Informationen ADD
Fortlaufende Aktualisierungen
 
 

Neujahrslockdown

In den ersten beiden Wochen war die Schule geschlossen. Eine Notbetreuung bis einschl. Klasse 7 wurde angeboten.
Woche vom 18.01.2021 - 22.01.2021:
Die Neuntklässer kommen Montag und Dienstag zur Schule, der Rest bleibt fernunterrichtet zu Hause.
Notbetreuung wird weiterhin bis einschl. Kl. 7 angeboten, auch nachmittags.

Woche vom 25.01.2021 - 29.01.2021:
Die Schule bleibt noch eine Woche geschlossen. Notbetreuung wird weiterhin bis einschl. Kl. 7 angeboten, auch nachmittags.

Wochen vom 01.02.2021 - 11.02.2021 (schmutziger Donnerstag):
Primarstufe (1 - 4) kommt zum Unterricht. Voraussichtlich findet Wechselunterricht im täglichen Wechsel statt. Ganztagsschule
wird klassenweise angeboten, die bisherigen Beurlaubungen von der GTS wegen der ganztägigen
Maskenpflicht schon ab dem 1 Schuljahr werden verlängert. Notbetreuung wird
weiterhin bis einschl. Kl. 7 angeboten, auch nachmittags.

Ab Donnerstag, dem 18.02.2021
Ab Klasse 5 aufwärts kommen alle wieder zum Unterricht. Voraussichtlich findet Wechselunterricht im täglichen Wechsel statt.
Ganztagsschule wird klassenweise angeboten, die bisherigen Beurlaubungen von der GTS wegen der ganztägigen
Maskenpflicht schon ab dem 1 Schuljahr werden verlängert.

Alles vorbehaltlich erneuter Regelungen von Bund und Ländern in den kommenden Wochen,
Wir erwarten stündlich Ergänzungen und Verbesserungen!

Rückkehr zum Regelbetrieb

Zum neuen Schuljahr sind wir zum Regelbetrieb zurückgekehrt.
Der Hygienplan des Landes Rheinland-Pfalz in seiner augenblicklichen 5. Fassung ist gültig und zu befolgen.
Ergänzende Hinweise zum Hygieneplan finden sie in der Handreichung Lüften und Raumlufthygiene.

Maskenpflicht

Ab Montag, dem 2. November gilt für unsere Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse für die gesamte
Unterrichtszeit eine Maskenpflicht. Details werden wir noch zeitnah in einem Elternbrief mitteilen.
Die Schüler werden Gelegenheit bekommen, während den Unterrichtsstunden sich unter Einhaltung
des Abstandsgebots für einige Minuten auf den Hof zu begeben um "durchzuatmen" und frische
Luft zu schnappen. Unser Gelände ist groß genug, der Wald grenzt an den Hof.
Es wird zwar wertvolle Unterrichtszeit kosten, aber hier geht es um basale, ja vitale Dinge.
Unser Ganztagsangebot bietet hier die ideale Gelegenheit, Versäumtes nachzuarbeiten,
und dies noch im gewohnten Umfeld, mit den so wichtigen sozialen Kontakten.

Bitte geben Sie ihrem Kind mindestens 2 frische Ersatzmasken mit in die Schule.

Handreichung zur Maskenpflicht an Schulen vom 03.Nov. 2020

Die Schule verfügt über keinerlei Ersatzmasken mehr. Maskenbeschaffung ist Aufgabe der Eltern.
Sie gehören inzwischen leider zur "normalen" Bekleidung, wie Schuhe und Strümpfe.

 
Im Laufe der Woche erwarten wir weitere Nachrichten und Informationen seitens des Ministeriums bzw. ADD bezüglich Maskenpflicht, Durchführung des Sportunterrichts, Musikunterricht u.v.m.
 
So wie sich die Lage derzeit darstellt, ist Sportunterricht in Innenräumen mit Maske nicht erlaubt. Die Turnhalle samt Umkleiden gelten hier als Innenraum. Sportpraktische Übungen können also nur im Freien, und dann ohne Maske, jedoch mit Abstand durchgeführt werden. Dies nimmt uns traurigerweise eine Entscheidung ab, denn unsere Halle ist derzeit bauseits weder coronageeignet (Durchlüftung der Kabinen) noch unterrichtstauglich bei kälteren Außentemperaturen.
Hüte Dich, mein Freund vor diesen, die da husten, wenn sie niesen!
 
       
Fortlaufende Aktualisierungen Schulen und Kitas zu Informationen ADD Seelsorge online Internetseelsorge Telefonseelsorge RKI SWR 3 Fallzahlen Händ wesche Sportchallenges Starter